Extrem langlebige und starke Schraubenvorspannung für die Bahntechnik

Dauerfeste Schraubenvorspannung für Hochgeschwindigkeitstrassen und Straßenbahnen

Linearfeder dient der Schraubenvorspannung
Linearfeder als Schraubenvorspannung bei Schienenbefestigungen

Öffentliche Verkehrsmittel gewinnen in unserer urbanisierten Welt zunehmend an Bedeutung. Mobilität ist mittlerweile ein unverzichtbares Gut geworden. Deshalb müssen immer schnellere und besser verknüpfte Schienennetze etabliert werden. Doch mit der gewünschten Reisegeschwindigkeit steigen auch die Ansprüche an das Gleisbett. Hier kommen keine allseits bekannten Schotterbetten mehr zum Einsatz, sondern formstabile präzise Gleisbefestigungen. Um hier die Schwingungen des vorbeifahrenden Zuges zu dämpfen und gleichzeitig die Schienenbefestigung dauerfest zu gewährleisten bieten die Linearfedern eine optimale Lösung. Dieses Federsystem kann richtig ausgelegt die Schwingungen des Zuges deutlich reduzieren und gleichzeitig die Schraubenvorspannung stabil halten, um die Sicherheit der Passagiere jederzeit zu gewährleisten und den Reisekomfort auf dem höchsten Niveau zu halten.

Linearfedern bieten hier gegenüber etablierten Lösungen die Möglichkeit die Federsteifigkeit perfekt auf den Einsatzfall abzustimmen und somit die Bauteilbelastungen auf ein Minimum zu reduzieren.